Swisscoding

Um der Nachfrage unserer Kunden Rechnung zu tragen, suchen wir drei neue

medizinische Codierer/innen (70% - 100%)

zur medizinischen Codierung (im Home-Office) von stationären Patientenaufenthalten
komfortabel von Ihrem Zuhause aus und dank dem einzigartigen Arbeitsumfeld von Swisscoding

Wir bieten Ihnen dank unseres interdisziplinären und multi-Kunden-Teams:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit, je nach Ihrer Erfahrung und Ihren Vorlieben: codieren für einen oder mehrere unserer 20 Kunden, namentlich Regionalspitäler und Universitäten, psychiatrische oder Reha-Kliniken und Privatkliniken.
  • Eine einzigartige Lernmöglichkeit dank einer Teamstruktur, die sich auf eine enge Zusammenarbeit und ein gegenseitiges Coaching stützt, sowie ein regelmässiges Feedback über Ihre Arbeit dank modernsten Informatiktools, die Sie beim Codieren unterstützen und sicherstellen, dass unsere Arbeit tagtäglich den Erwartungen unserer anspruchsvollsten Kunden entspricht.
  • Eine Bereicherung an Erfahrungen dank dem Eintauchen in verschiedene Spitalumfelder mit unterschiedlichen Arbeitsmethoden und Codierprozessen.
  • Flexibilität betreffend Beschäftigungsquote und Arbeitszeiten, die sich ihrer Familienorganisation und Ihren Präferenzen anpassen können.
  • Eine angemessene Entlohnung, etwas höher als die üblich angewandte Lohnskala.
  • Entwicklungsmöglichkeiten zu zahlreichen spezifischen Aufgaben und/oder grösserer Verantwortung.

Sie bringen mit:

  • Eine Ausbildung als medizinische(r) Codierer/in und mindestens 2 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet.
  • Gute Kenntnisse des SwissDRG-Systems (und möglicherweise ebenfalls TarPsy/ST-Reha), der Codierungsregeln (eidgenössisches Fachausweis ist ein Plus).
  • Eine medizinische oder paramedizinische Laufbahn (gute Kenntnis der Anatomie und der chirurgischen Fachbegriffe) ist ein grosses Plus.
  • Gewandtheit im Umgang mit Informatik und Neugierde bezüglich neuer Tools.
  • Polyvalenz und Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung.
  • Sinn für Teamarbeit (unsere neuen Kollegen/-innen sind oft erstaunt über den intensiven Erfahrungsaustausch und den Zusammenhalt des Teams von 20 Kollegen/-innen im Home-Office).
  • Muttersprache Deutsch oder Französisch (die Möglichkeit, mit beiden Sprachen zu arbeiten, ist ein Pluspunkt).
  • Interesse an der Mitarbeit für die Swisscoding-Mission zur Verbesserung der Attraktivität des medizinischen Codierens für aktuelle und zukünftige Codierer/innen für Spitäler und Kliniken.

Senden Sie eine E-Mail an info@swisscoding.com mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Motivation und Ihrer Erwartungen, mit Ihrem Lebenslauf und eventuellen Zertifikaten.
Für weitere Auskünfte über unsere Kunden, für welche Sie arbeiten werden, über die Vorteile des besonderen Funktionierens unseres Teams und unsere Überzeugung bezüglich der Bedeutung des medizinischen Codierens für Spitäler und Kliniken lesen Sie bitte die folgenden Seiten oder besuchen Sie unsere Website www.swisscoding.com.

30.08.2021

Swisscoding