JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Stadtspital Triemli

Triemli An Ihrer Seite
Für den Fachbereich Kodierung & Medizincontrolling suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine zuverlässige Persönlichkeit als

Kodierer/in 60-100%

Aufgaben:

  • Verantwortung für die erlösoptimierte und revisionssichere Kodierung der stationären Fällen in allen medizinischen Fachgebieten
  • Bearbeitung von Rückweisungen
  • Unterstützung der Ärztinnen und Ärzten ausgewählter Kliniken bei der Optimierung der medizinischen Dokumentation
  • Information des Kodierteams über DRG-relevante klinische Aspekte in den zugehörigen Fachgebieten

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen (Arzt, Dipl. Pflegefachperson, IPS/OPS/ANÄ)
  • Eidgenössischer Fachausweis Medizinische/r Kodierer/in
  • Sorgfalt, Leistungswille und Engagement
  • Bereitschaft zur Entwicklung: persönlich und im Team

Wir bieten:

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Home Office möglich)
  • Ein spannendes Spektrum an Fachrichtungen
  • Engen Kontakt zu den Kliniken und Instituten
  • Selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in der Stadt Zürich

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. med. Michael Dieckmann, Leiter Kodierung & Medizincontrolling a.i., Tel. +41 44 416 02 80, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit der Referenz „fit18-1068“ an Bewerbung@triemli.zuerich.ch
Stadtspital Triemli Zürich, HR-Recruiting, Birmensdorferstrasse 491, 8063 Zürich

19.09.2018

Stadtspital Triemli