Spital Linth

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter Medizincontrolling / medizinische Kodierung
Arbeitspensum 60% – 80%

Das Spital Linth ist ein mittelgrosses Regionalspital im landschaftlich reizvollen Linthgebiet am oberen Zürichsee. Von Rapperswil-Jona bis zum Walensee bieten wir für mehr als 65'000 Einwohnerinnen und Einwohner die erweiterte Grundversorgung an.

Zur Ergänzung des Teams unserer Kodierung suchen wir nach Vereinbarung eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter Medizincontrolling / medizinische Kodierung (Arbeitspensum 60% – 80%).

In dieser anspruchsvollen Funktion sind Sie für folgende Aufgabenbereiche verantwortlich:

  • Übernahme von Aufgaben im Bereich des Medizincontrollings, z.B. DRG-, Daten- und Prozessanalysen, Erstellen von Reports
  • Korrekte revisionssichere Kodierung aller Fachrichtungen anhand der Patientendokumentation gemäss den bestehenden BFS-Richtlinien
  • Ansprechpartner für Ärzte und Pflegepersonen in Fragen der Kodierung
  • Kontinuierliche kritische Selbstkontrolle
  • Vollständigkeitsprüfung der klinischen Dokumentation und Unterstützung der fortlaufenden Verbesserung der Dokumentationsund Kodierqualität
  • Kontinuierliche Weiterbildung

Sie sind Ärztin/Arzt oder eine Pflegefachperson mit Zusatzausbildung (IPS/IMC, OPS, Notfall, Anästhesie) und verfügen über einige Jahre Berufserfahrung. Idealerweise haben Sie mehrjährige Kodiererfahrung in Schweizer Spitälern und die Berufsprüfung Medizinische/r Kodierer/in bereits abgelegt oder stehen kurz davor. Sie schätzen selbstständiges Arbeiten in einem kleinen Team und legen Wert auf eigenverantwortliche, revisionssichere sowie zeitnahe Kodierung nach den geltenden Regeln. Eine exakte, strukturierte und effiziente Arbeitsweise mit guten EDVAnwenderkenntnissen runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen fortschrittliche Arbeitsbedingungen, eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit in einem lebhaften Betrieb sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten und motivierten Team. Sie haben die Möglichkeit für die Teilnahme an internen Weiterbildungen, Schulungen und Fachtagungen von Berufsverbänden sowie zum Erwerb des eidg. Fachausweises "Med. Kodierer/in". Nach Vereinbarung ist ein Anteil Home-Office möglich.

Auskunft: Dr. med. Anja Dietzsch, Leiterin Medizincontrolling / Kodierung,
Telefon 055 285 53 01

Bewerbung an: Spital Linth, Personaldienst, Sarah Lucca
Vermerk „Kodierung“, Gasterstrasse 25, CH-8730 Uznach
oder an: personaldienst@spital-linth.ch

weitere Informationen unter www.spital-linth.ch

Spital Linth